KBC:Szechuan-Seitan mit gebratenem Gemüse

Das war wieder was, diesen Szechuan-Pfeffer aufzustreiben. Drei Geschäfte hat mich das gekostet....
Die Minze und den Koriander hatte ich zwar zuerst auf der Einkaufsliste, hab dann aber aufgegeben wohl auch weil ich die eh nicht so mag und ich nur für eine Person gekocht habe.
So, also zum Rezept. Ich war wieder mal skeptisch. Zum einen weil ich Seitan so pur in dieser Form noch nicht auf dem Teller hatte und auch die Würzung war nicht so das, was ich oft koche.
Gemüsebrühe, Ketchup, Reisessig und eben dieser Pfeffer, ich war gespannt. Der Geruch der beim an rösten der Körner entstand stimmte mich ängstlich. War nämlich mal nicht so prickelnd.
Naja, weiter durchs Rezept gekämpft, Gemüse geschnippelt. Wieder mal Gurken angebraten definitiv eine Sonderheit dieses Buches, sonst ist mir das noch nie unter gekommen. Den Lauch hab ich dann doch etwas länger mitbraten lassen. Und dann mit einer Portion Reis anrichten.
 
Schaut ganz nett aus finde ich. Geschmeckt hat es dann auch. Zumindest hab ich aufgegessen. Ein Manko sind wieder mal die Körner auf die man draufbeißt. Frau Just scheint das nichts zu machen aber ich hab das nicht so gerne. Auch wenn diese hier nicht ganz so extrem schmecken wie der Rosa Pfeffer in diesen Rezepten. Ansonsten ist der Geschmack aber keineswegs scharf was ja Pfeffer suggeriert. Zur weiteren Verwendung werde ich mir wohl einen Mörser zulegen müssen. Das Gemüse war auch wenig spannend, klar weil ich die Kräuter weggelassen habe. Aber auch die Kombi Paprika, Gurke, Ananas, Lauch naja anders halt, ungewohnt. Abschließend bleibt noch zu sagen, dass mir das ziemlich im Magen gelegen ist...

Kommentare:

  1. Gurken schmoren ist allerdings etwas, das in Europa weit verbreitet war. "Schmorgurken"-Eintopf und dergleichen, hat man vor allem für die Gurken verwendet, die zum So-Essen zu hart waren. :)

    AntwortenLöschen
  2. achso?! man lernt immer was dazu!
    ich kannte es eben gar nicht... nur im Salat, oder halt eingelegt.

    AntwortenLöschen

Schenk mir deine Meinung, ich würde mich freuen :)